Nutzungsbedingungen

Zuletzt geändert am 8. März 2019

 

Die Dienste von AccessEast werden von AccessEast, Handelsname von Ellen de Visser, Hanns-Eisler-Straße 74, 10409 Berlin, bereitgestellt.

1.    Vertragsverhältnis

Diese Nutzungsvereinbarung ("Vereinbarung") regelt den Zugriff oder die Nutzung von Websites, Inhalten, Produkten und Diensten (die "Dienste"), die Sie zur Verfügung stellen, durch Sie, eine Einzelperson oder gegebenenfalls das von Ihnen vertretene Unternehmen oder eine andere juristische Person von AccessEast. Bitte lesen Sie diese Nutzungsbedingungen sorgfältig durch, bevor Sie auf die Dienste zugreifen oder sie nutzen, da sie Ihre Rechte beeinträchtigen.

Ihr Zugriff und Ihre Nutzung der Dienste, einschließlich dieser Website, www.accesseast.eu (die "Website"), stellt Ihre Vereinbarung dar, an diese Vereinbarung gebunden zu sein, wodurch eine vertragliche Beziehung zwischen Ihnen und AccessEast zustande kommt. Wenn Sie dieser Vereinbarung nicht zustimmen, dürfen Sie nicht auf die Dienste zugreifen oder diese nutzen. Diese Vereinbarung ersetzt ausdrücklich vorherige Vereinbarungen oder Vereinbarungen zwischen Ihnen und AccessEast. AccessEast kann diese Vereinbarung oder Services in Bezug auf Sie sofort kündigen oder generell das Angebot einstellen oder den Zugriff auf die Services oder Teile davon jederzeit aus irgendeinem Grund verweigern.

AccessEast kann diese Vereinbarung von Zeit zu Zeit ändern. Änderungen werden wirksam, wenn AccessEast diese aktualisierten Bedingungen an dieser Stelle oder die geänderten Richtlinien oder ergänzenden Bedingungen für die betreffenden Dienste veröffentlicht. Ihr fortgesetzter Zugriff oder Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste nach einer solchen Veröffentlichung stellt Ihre Zustimmung dar, an die Bedingungen in der jeweils gültigen Fassung gebunden zu sein.

Unsere Erfassung und Verwendung personenbezogener Daten in Verbindung mit den Diensten erfolgt gemäß den Datenschutzbestimmungen von AccessEast.

    2. Die Dienste

Die Dienstleistungen umfassen die Beschaffung von schnellen Übersetzungs- und Lokalisierungsdiensten über eine Website. Im Rahmen der Bereitstellung des Dienstes arrangiert und führt Access East Übersetzungsdienste mit Übersetzern von Drittanbietern im Einvernehmen mit AccessEast (den „Übersetzern“) durch. Benutzer können Dokumente, die AccessEast für die Erbringung der Dienste benötigt, über ein Bestellformular auf der Website oder per E-Mail an info@accesseast.eu liefern.  

    3. Vertraulichkeit

Diese Vereinbarung enthält die Vertraulichkeitsvereinbarung von Access East. Indem Sie dieser Vereinbarung zustimmen, stimmen Sie der Vertraulichkeitsvereinbarung zu, deren Verpflichtungen nach Beendigung dieser Vereinbarung fortbestehen.

   4. Preisangebote und Bezahlung

AccessEast kann von Zeit zu Zeit bestimmten Benutzern Werbeangebote und Rabatte zur Verfügung stellen, die zu unterschiedlichen Beträgen führen können, die für dieselben oder ähnliche Dienstleistungen oder Waren berechnet werden, die durch die Nutzung der Dienstleistungen erhalten werden.

Sie können Ihre Serviceanfrage jederzeit vor Beginn des Service stornieren. In diesem Fall wird Ihnen möglicherweise eine Stornogebühr berechnet.

   5. Eigentum

Die Dienste und alle Rechte daran sind und bleiben Eigentum von AccessEast oder dem Lizenzgeber von AccessEast. Weder diese Vereinbarung noch Ihre Nutzung der Dienste verleihen Ihnen Rechte: (i) in oder im Zusammenhang mit den Diensten; oder (ii) die Firmennamen, Logos, Produkt- und Servicenamen, Marken oder Servicemarken von AccessEast oder die der Lizenzgeber von AccessEast in irgendeiner Weise zu verwenden oder zu referenzieren.

IHRE NUTZUNG DER DIENSTLEISTUNGEN

    6. Benutzeranforderungen und Verhalten

Sie stimmen zu, bei der Nutzung der Dienste alle geltenden Gesetze einzuhalten, und Sie dürfen die Dienste nur für rechtmäßige Zwecke nutzen. Sie werden in Ihrer Nutzung der Dienste keine Belästigung, Belästigung oder Unannehmlichkeiten für eine andere Partei verursachen.

    7. Vom Benutzer bereitgestellter Inhalt

AccessEast kann nach eigenem Ermessen von Zeit zu Zeit gestatten, dass Sie AccessEast Text-, Audio- und/oder visuelle Inhalte und Informationen, einschließlich Kommentare und Feedback zu, übermitteln, hochladen, veröffentlichen oder anderweitig zur Verfügung stellen die Dienste, Initiieren von Supportanfragen und Einreichen von Einträgen für Wettbewerbe und Werbeaktionen („Benutzerinhalte“). Jeder von Ihnen bereitgestellte Nutzerinhalt bleibt Ihr Eigentum.

Sie erklären und garantieren: (i) Sie sind entweder der alleinige und ausschließliche Eigentümer aller Benutzerinhalte oder Sie haben alle Rechte, Lizenzen, Einwilligungen und Freigaben, die erforderlich sind, um AccessEast die Lizenz für die oben genannten Benutzerinhalte zu gewähren. Und (ii) weder der Benutzerinhalt noch Ihre Übermittlung, das Hochladen, Veröffentlichen oder anderweitige Bereitstellen dieses Benutzerinhalts noch die Verwendung des Benutzerinhalts durch AccessEast, wie hierin gestattet, wird das geistige Eigentum oder die Eigentumsrechte Dritter verletzen, unangemessen machen oder Rechte auf Publizität oder Privatsphäre oder Verstöße gegen geltende Gesetze oder Bestimmungen geben.

Sie erklären sich damit einverstanden, keine Benutzerinhalte bereitzustellen, die diffamierend, verleumderisch, hasserfüllt, gewalttätig, obszön, pornografisch, rechtswidrig oder anderweitig anstößig sind. AccessEast ist berechtigt, aber nicht verpflichtet, Benutzerinhalte nach alleinigem Ermessen von AccessEast jederzeit und ohne Angabe von Gründen ohne vorherige Ankündigung zu überprüfen, zu überwachen oder zu entfernen.

HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG UND HAFTUNGSAUSSCHLUSS

   8. Haftungsausschluss

Die Dienste werden "wie sie sind" und "wie sie verfügbar sind" bereitgestellt. AccessEast lehnt alle ausdrücklichen, stillschweigenden oder gesetzlichen Zusicherungen und Garantien ab, die nicht ausdrücklich in dieser Vereinbarung festgelegt sind, einschließlich der stillschweigenden Garantien der Marktgängigkeit, Eignung für einen bestimmten Zweck und Nichtverletzung. Darüber hinaus gibt AccessEast keine Zusicherung, Garantie oder Gewährleistung in Bezug auf die Zuverlässigkeit, Aktualität, Qualität, Eignung oder Verfügbarkeit der Dienste oder der Dienste oder Waren, die durch die Nutzung der Dienste angefordert werden, oder dass die Dienste ununterbrochen oder fehlerfrei sind –kostenlos. AccessEast garantiert nicht die Qualität, Eignung oder Fähigkeit von Übersetzern.

Sie erklären sich damit einverstanden, dass das gesamte Risiko, das sich aus Ihrer Nutzung der Dienste und der im Zusammenhang damit angeforderten Dienste oder Waren ergibt, im nach geltendem Recht zulässigen Umfang allein bei Ihnen verbleibt.

    9. Haftungsbeschränkung

AccessEast haftet nicht für indirekte, zufällige, besondere, vorbildliche, strafende oder Folgeschäden, einschließlich entgangenen Gewinns, verlorener Daten, Personen- oder Sachschäden, die im Zusammenhang mit oder in sonstiger Weise aus der Nutzung der Dienste entstehen, auch wenn AccessEast auf die Möglichkeit solcher Schäden hingewiesen wurde. AccessEast haftet nicht für Schäden, Haftungen oder Verluste aus: (i) Ihre Nutzung oder Ihr Vertrauen in die Dienste oder Ihre Unfähigkeit, auf die Dienste zuzugreifen oder sie zu nutzen. AccessEast haftet nicht für Verzögerungen oder Leistungsstörungen, die auf Ursachen beruhen, die sich der Kontrolle von AccessEast entziehen. In keinem Fall übersteigt die Gesamthaftung von AccessEast im Zusammenhang mit den Dienstleistungen für alle Schäden, Verluste und Klagegründe einhundert Euro (100 EUR).

Die Einschränkungen und Haftungsausschlüsse in diesem Abschnitt 12 begrenzen oder schließen keine Haftung aus, die nach geltendem Recht nicht eingeschränkt oder ausgeschlossen werden kann.

    10. Entschädigung

Sie erklären sich damit einverstanden, AccessEast und seine leitenden Angestellten, Direktoren, Mitarbeiter und Vertreter von sämtlichen Ansprüchen, Forderungen, Verlusten, Verbindlichkeiten und Aufwendungen (einschließlich Anwaltsgebühren) freizustellen, die aus oder in Verbindung mit Folgendem entstehen: (i) Ihre Nutzung der Dienste oder Dienste oder Waren, die Sie durch Ihre Nutzung der Dienste erhalten haben; (ii) Ihre Verletzung einer dieser Vereinbarungen; (iii) Nutzung Ihrer Benutzerinhalte durch AccessEast; oder (iv) Ihre Verletzung der Rechte Dritter, einschließlich Übersetzer.

SONSTIGE RÜCKSTELLUNGEN

    11. Rechtswahl.

Diese Vereinbarung unterliegt deutschem Recht und wird in Übereinstimmung mit diesem ausgelegt, ohne dass hierdurch kollisionsrechtliche Grundsätze berührt werden.

    12. Allgemeines.

Sie dürfen diese Vereinbarung nicht ohne die vorherige schriftliche Genehmigung von AccessEast abtreten. AccessEast kann diese Vereinbarung ohne Ihre Zustimmung übertragen an: (i) eine Tochtergesellschaft oder ein verbundenes Unternehmen; (ii) ein Erwerber des Geschäfts von AccessEast; oder (iii) einen Nachfolger. Jede vorgebliche Abtretung, die gegen diesen Abschnitt verstößt, ist nichtig. Aufgrund dieser Vereinbarung oder der Nutzung der Dienste besteht zwischen Ihnen, AccessEast oder einem Übersetzer kein Joint Venture, keine Partnerschaft, kein Arbeitsverhältnis und keine Agenturbeziehung. Sollte eine Bestimmung dieses Vertrags ungültig oder nicht durchsetzbar sein, gilt diese Bestimmung als entfernt und die übrigen Bestimmungen gelten als durchsetzbar, soweit dies gesetzlich zulässig ist. Das Versäumnis von AccessEast, Rechte oder Bestimmungen dieser Vereinbarung durchzusetzen, bedeutet keinen Verzicht auf diese Rechte oder Bestimmungen.